Schutz vor Viren - ein Haus aus der Sibirischen Zeder.

Wir bieten grundlegende Sätze von Holzhäuser aus dem Leimholzbalken bereit für die Installation.
Aus unserem Katalog oder nach Ihrem Projekt.

Haltbarkeit, Festigkeit, Ästhetik, Qualität, kein Schaden für die Umwelt!

Die Wände aus dem Leimholzbalken fordern keine zusätzliche Ausstattung und Isolierung weder innen noch ausen (auser dem Anstrich) im Gegensatz zu allen anderen Wandbaumaterialen, wo man sowohl innen als auch Ausenarbeiten erfüllen muss. Das wird viel schneller nach Bauzeit, billiger und wärmer. Es wird absolut umweltfreudliches Haus.

  • Holzhäuser aus Leimholzbalken

Durch eine geringe Leitfähigkeit der Blockwand strahlt die Wand in einem Blockhaus keine Kälte ab. Man benötigt daher verhältnismäßig wenig Heizenergie. Ein Vorteil der sich bezahlt macht. Das Holz wird bei Belsrub nicht chemisch behandelt, da es vor der Verarbeitung getrocknet wird. Schädliche Ausdünstungen von Schutz- und Lösungsmitteln sind beim Blockhaus somit nicht vorhanden. Auch fanden unabhängige Experten heraus, dass die enthaltenen Harze in einem massiven Blockhaus den Elektrosmog wesentlich reduzieren.

  • Mögliche Wandstärken Blockbohlen: 80mm x 160mm, 120mm x 160mm, 160mm x 160/190mm, 200mm x 160/190mm, 240mm x 160/190mm.
  • Massiver Blockbohlenbau.
  • Leimholzbalken, Holzart: Kiefer, Sibirische Zeder (Zirbelkiefer) - Preis auf Anfrage.

Bei handelt es sich um eine solide, atmungsaktive Wand, welche aufgrund ihrer einstofflichen Eigenschaften keine weitere Wärmedämmung benötigt.Leimbinder. Leimholzbalken sind im Gegensatz zu Kernholz– bzw. Massivholzbalken aus mehreren schmalen Balken zusammengesetzt. Die Balken werden mit Leim aufeinander geklebt (nicht verlängert). Zumeist sind die einzelnen Balken ca. 4 cm breit, so dass ein 20 cm breiter Blockbalken aus 5 miteinander verleimten Balken besteht.

Leimholzbalken bieten den Vorteil der geringeren Setzung gegenüber Kernholz bzw. dem Massivholzbalken. Auch verziehen sich die Balken nahezu nicht und bilden an der Oberfläche weniger Risse.

Durch den Leim minimiert sich aber die offene Diffusion, was das oft angepriesene natürliche Wohnraumklima im Blockhaus verschlechtert. Im Gegenzug steigt allerdings der Dämmwert des Balkens, was je nach Bauweise die Heizkosten senkt.

Generell sind Leimholzbalken teurer aufgrund der aufwendigeren Fertigung. Wer als naturnah bauen möchte und das typische Blockhausklima mag, der sollte für die Aussenwand des Blockhauses einen Kernholzbalken vorziehen, diesen leicht dicker nehmen und dabei Geld sparen.

Der Leimholzbalken wird im Blockhausbau nahezu immer für die Dachbalken eingesetzt, zumeist auch für die Deckenbalken und zwingend für schwere Unterzüge, wo dies baurechtlich vorgeschrieben ist. Leimholzbalken haben eine höhere Traglast als Massivholzbalken und sind auch verwindungssteifer.

Eine im Werk exakt zugesägte, verzapfte und markierte einbaufertige Konstruktion.

 

  • Leimholzbalken mit Wärmedämmung. (Thermobalke)

 Für die zusätzliche Wärmedämmung. Unserer Blockbohlenwände bieten wir ein spezielles Zusatzwärmedämmsystem an.

Indikatoren bei der Verwendung von Leimholzbalken

Leimholzbalke 235 mm
Leimholzbalke 235 mm
Thermobalke 195 mm
Thermobalke 195 mm
Thermobalke 235 mm
Thermobalke 235 mm

Thermobalke ist ein kombiniertes Material aus trockenen Lamellen aus Nadelholz und Wärmedämmplatte“Beltermo“
Zusammensetzung der Wärmedämmplatte “Beltermo“
-     Nadelhölzer
-     Zusatzstoffe: 4% Polyurethanharz
Dank dieser Konstruktion gewährleistet die Thermobalke ein hohes Maß an Energieeffizienz für Gebäude.
Ein einzigartiges Merkmal der Thermobalke ist die Schaffung und Aufrechterhaltung eines angenehmen Mikroklimas in Innenräumen, unabhängig von den äußeren Bedingungen: sowohl bei Hitze als auch bei Frost, in Bedingungen des trockenen und feuchten Klima.
Die Holzfaserplatten, die in der Thermobalke verwendet werden, haben eine Reihe von unbezahlbaren Eigenschaften:
- erhöhte spezifische Wärmeleistung, die das 2,5-mal dieses Parameters in mineralischen Werkstoffen oder Glas übersteigt
- absolute Sicherheit für den Menschen und die Umwelt, denn die Platten enthalten keine synthetischen Zusätze und Formaldehyde
- Trägheit der Verbrennung durch Verkohlung im Falle eines Brandes
- die Sicherstellung der Feuchtigkeitsbeständigkeit
Der Koeffizient der Wärmeleitfähigkeit variiert innerhalb von 0,029 bis 0,032 W/м2/К.

Termobrus_1
Termobrus_2
Termobrus_3
Termobrus_4
Termobrus_5
  • Was sind Leimbinder und wie werden sie hergestellt?

Leimbinder ist die handelsübliche Bezeichnung für Brettschichtholz, ein industriell gefertigtes Holzprodukt mit einer Vielzahl von Vorteilen gegenüber von einfachem Bauholz. Die Herstellung von Leimbindern erfolgt in mehreren Schritten. Entrindete Holzstämme werden zu Brettern aufgeschnitten und in Trockenkammern künstlich getrocknet, bis ihre durchschnittliche Restfeuchte maximal 15% beträgt. Bereits vor diesem Vorgang werden ungeeignete Bretter, solche, die Risse oder starke Verästelungen zeigen, ausgeschieden.

Die getrockneten Bretter werden dann abgelängt, gehobelt und mittels Keilverzinkung zu so genannten Lamellen verbunden. Diese Brettlamellen werden zu Kanthölzern in verschiedensten Abmessungen verleimt und erneut gehobelt. Während des gesamten Herstellungsprozesses erfolgt eine ständige Kontrolle der Holzfeuchte, um gleichmäßige Qualität zu gewährleisten.

  •  Weitere Vorteile von Leimholz und Brettschichtholz.

Rissfreies Bauholz sieht schön aus und gibt Bauherren und Renovierern Sicherheit. Brettschichtholz wartet mit weiteren

Vorzügen auf:
• geringes Eigengewicht, hohe Tragfähigkeit – leichter als Stahl, doch ebenso belastbar,
• leicht zu bearbeiten für Hand- und Heimwerker,
• trocken mit einer Restfeuchte von 10 /- 2 Prozent (gewisse Toleranzen sind gemäß DIN 18203 und EN 1194 zulässig). In geschlossenen, normal klimatisierten Räumen rechnet man mit einer Holzausgleichsfeuchte von etwa 9 Prozent,
• brandsicher,
• genormt und klar definiert bezüglich Festigkeit, Holzfeuchte und Verleimung.
• hochwertig mit glatter, ästhetisch anspruchsvoller Oberfläche
• wärmedämmend,
• architektonisch interessant – Brettschichtholz lässt sich in großen Spannweiten herstellen.

Auf der Suche nach dem passenden Holzhaus Hersteller gefielen die Holzhäuser von Belsrub nicht nur optisch sondern überzeugten besonders durch ihre hohe Qualität.