Schutz vor Viren - ein Haus aus der Sibirischen Zeder.

Wir bieten grundlegende Sätze von Holzhäuser aus dem Leimholzbalken bereit für die Installation.
Aus unserem Katalog oder nach Ihrem Projekt.

Die Wände aus dem Leimholzbalken fordern keine zusätzliche Ausstattung und Isolierung weder innen noch ausen (auser dem Anstrich).

Preis Bausatzhaus: - ab 360,00 € / m2.

Preis basiert auf die Balkenstärke 160x160/190 mm verleimt. Andere Balkenstärken auf Anfrage.

Sibirische Zeder (Zirbelkiefer) ist ein einzigartiger Baum in seinen Eigenschaften, der in absolut sauberen Gebieten Sibiriens wächst.
Wenn Sie Zeder als Wandmaterial wählen, erhalten Sie ein teures, exklusives und ökologisches Haus.

  Die Sibirische Zeder ist ein pharmazeutischer Baum. Dessen heilende Wirkung erklärt sich durch die im Holz vorhandenen ätherischen Öle und biologischen Wirkstoffe (Phytonzide). Diese flüchtigen Elemente entkeimen die Raumluft und machen sie durch die Aussonderung aus dem Holz gesünder. Beim Einatmen geraten die das Immunsystem stärkenden Mikroelemente und Vitamine in die Lunge und somit in die Blutbahn, sodass der Körper sie leicht aufnehmen und verarbeiten kann.

  Die heilsame Wirkung auf den menschlichen Organismus ist wissenschaftlich nachgewiesen.

Der Besitz eines Schlafzimmers aus der Zeder bedeutet eine wirksame Hilfe bei:
- Erkrankungen des Nervensystems (einschließlich Stress und Schlaflosigkeit),
- Schmerzen der Wirbelsäule,
- Störungen des Herz-Kreislaufsystems,
- Erkrankungen der Atemorgane, akute Respirationskrankheiten, Grippe,
- Katerzuständen.
- Menschen, die ständig Zedernholzenergie aufladen, kennen keine Müdigkeit, weder bei der Arbeit noch in der Liebe.
Das Holz der sibirischen Zeder gilt als eines der zuverlässigsten Baustoffe
  Das Haus aus Zedernholz ist:
- hohe Festigkeit. In diesem Indikator wird Zedernholz oft mit Metall verglichen.
- Vergleichsweise geringes Körpergewicht
- Dank der porösen Struktur erliegtt es dem schädlichen Einfluss von Feuchtigkeit nicht und ist beständig zur Entstehung des Schimmels und Pilzmanifestationen.
- Zeder ist eines der widerstandsfähigsten Materialien in Bezug auf die Anfälligkeit für Fäulnis. Dabei ist sie mit hohen antibakteriellen Qualitäten und mit nichts vergleichbarem, völlig individuellem Aroma ausgestattet.
- in den Wänden des Hauses aus Zeder sind deutlich weniger Risse als aus Kiefer;
- aufgrund der Feinschichtstruktur ist ausgezeichnete Wärme-und Schalldämmung.
In Bezug auf diese Parameter übertrifft Zedernholz alle anderen Baumarten, die in der Konstruktion verwendet werden.
 Ein solches Haus ist nicht notwendig zu isolieren.
Es wurde festgestellt, dass die Wände des Blockhauses aus Zedernholz mit einer Dicke von nur 100 mm in der Lage sind, die gleiche Menge an Wärmeenergie wie das doppelte Mauerwerk mit einer Dicke von 510 mm zu erhalten.
Das harzige Holz der Zeder (Zirbelkiefer) schreckt Schädlingsinsekten ab. In Hausen aus diesem Holz nisten sich niemals Motten ein. Es ist wissenschaftlich erwiesen, dass das Zedernholz (Zirbelkiefer) Fäulnisbakterien tötet.

"Vincent Grote, Helmut Lackner, Franziska Muhry, Michael Trapp, Maximilian Moser: Evaluation der Auswirkungen eines Zirbenholzumfeldes auf Kreislauf, Schlaf, Befinden und vegetative Regulation. JOANNEUM RESEARCH Institut für Nichtinvasive Diagnostik, Weiz 2003"